16. Juli 2013 vk.admin

Abnehmen macht keinen Spaß und ist pure Anstrengung? Falsch oder Richtig?

endlich_schlank_1
Antwort: Falsch!

Abnehmen kann sogar großen Spaß machen!

Nachdem wir uns in den ersten Artikeln auf der Suche nach dem Idealgewicht mit den Gründen für Fettleibigkeit beschäftigt haben, wollen wir uns heute genauer anschauen, welche Schritte man gehen muss, um wirklich dauerhaft abnehmen zu können.

Ich habe in meinem easyactiveplus-Konzept 5 Schritte konzipiert, die dich diesem Ziel ein gewaltiges Stück näher bringen:


Schritt # 1 beim Abnehmen: Alle störenden, hinderlichen und einschränkenden Überzeugungen aufspüren und verändern. Überzeugungen wie:

  • Im Alter nimmt man zu.
  • Wer mit dem Rauchen aufhört, nimmt zu.
  • Man muss streng Diät halten, um abzunehmen.
  • Man darf nur ganz bestimmte Dinge essen, wenn man Gewicht reduzieren möchte.
  • Übergewicht ist erblich bedingt.
  • Der Stoffwechsel ist schuld.
  • Ich esse das falsche zur falschen Zeit
  • usw.

Diese hinderlichen Überzeugungen lösen wir sowohl auf der Ebene des Verstandes, als auch auf der unbewussten Ebene. Anschließend ersetzen wir diese gegen förderliche und hilfreiche Überzeugungen.


Schritt #2 bein Abnehmen: Emotionalen Hunger erkennen…
… und dann natürlich  auflösen bzw. anderweitig zu stillen. Solange du physischen Hunger mit emotionalem Hunger verwechselst, kannst du NIE dauerhaft schlank werden udn erfolgreich abnehmen. Denn immer dann, wenn wir aus emotionalem Hunger essen, dann essen wir zu auch zu Viel. Und dieses zu Viel ist meistens auch noch extrem ungesund!  Ernährung auf diese Weise ist somit alles andere als förderlich, im Gegenteil: abnehmen wird so zuverlässig verhindert!


Schritt #3 beim Abnehmen: Neues Trinkverhalten aneignen
Wir benötigen ausreichend Wasser um unser Ziel zu erreichen und  – ganz wichtig – wir dürfen Hunger nicht mehr mit Durst verwechseln. Ich selbst hatte vor meinem Programm teilweise nicht mehr als 0,5 Liter pro Tage getrunken. Heute trinke ich mind. 2 Liter am Tag ohne mich dabei in irgendeiner Weise zwingen zu müssen.


Schritt #4 beim Abnehmen: Die richtigen  Lebensmittel finden …
damit wir länger satt sind und somit weniger Hunger haben. Dazu müssen wir Lebensmittel essen, die unserer Stoffwechsel ankurbeln, statt ihn ausbremsen und wir dürfen dabei natürlich nicht in die fiese Zuckerfalle tappen. Wenn du diesen Schritt richtig machst, kannst du dir beinahe dabei zuschauen, wie das Fett von den Rippen wegschmilzt.


Schritt #5: Und dann benötigen neue Gewohnheiten, die unsere alten ersetzen und das Ganze sollte auch noch Spaß machen.

Denn der Spaß beim Abnehmen steht bei easyactiveplus absolut im Zentrum, denn wenn wir etwas tun, dass uns ankotzt und von dem wir nicht überzeugt sind, werden wir auch niemals Erfolg haben. Ich selbst fühle mich so gut wie nie und hatte selten mehr Lebensfreude. Probiere es doch einfach auch!

Abnehmen macht Spaß – Probier es aus! 🙂

Easyactiveplus – 38 Kilo in 11 Monaten – wie viel schaffst du?

 

Tagged: , , ,

Kommentare (2)

  1. Alicia Renftle

    Ich bin 14 Jahre alt und Wiege 57 kg. Und möchte jetzt am effizientesten und schnellsten abnehmen.

    • Volker Knehr

      Liebe, Alicia. Gerne kannst du dich mit deinen Eltern an uns wenden. Weder können noch dürfen wir Tipps an Kids in deinem Alter geben. Frage doch erst einmal bei deinem Arzt nach, ob du – gemessen an Alter und Größe – Übergewicht hast. Dieser hilft dir sicher auch, die richtigen Adressen oder Methoden zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.