7. Februar 2012 vk.admin

Bist du eifersüchtig? – Finde es jetzt heraus, mit dem ultimativen „Eifersuchts-Test“!

eifersucht
„Wo warst du so lange? Warum hast du nicht angerufen? Wer ist diese Frau? Wer dieser Mann?“

Eifersüchtige Fragen gibt es tausende, eifersüchtige Paare auch. Manchmal ist spielt sie die Rolle des gesunden Misstrauens, mal die des Beziehungskillers. Ob und wie eifersüchtig du und dein Partner sind, könnt ihr jetzt in unserem „ultimativen Eifersuchtstest“ herausfinden. Denn besser zu früh gegengelenkt, als zu spät gemerkt. Denn glaubt mir – wer zu sehr misstraut, dem wird nicht mehr vertraut. Ach ja und eines Vorweg – Handys und Facebook Accounts des Partners sind Tabu!

Tut euch und eurer Beziehung den Gefallen. Treue kann man auch anders testen… =)

Schon mal Gedanken gemacht, was  den Eifersuchtspegel in deutschen vier Wänden hochkochen lässt? Zur Einstimmung eine kleine Auswahl.

Wenn einer der Partner …

  • … mit anderen flirtet…
  • … seine/ihren Ex trifft…
  • … andere Frauen/Männer ansieht…
  • … eng mit Vertretern des anderen Geschlechts befreundet ist…
  • … von anderen angehimmelt wird…

ist Streit vorprogrammiert!

Hin und wieder passieren solche Dinge in einer Beziehung und genau so oft führen sie eben auch in die Gewässer der Eifersucht! Ich weiß, diese Gefühle sind vollkommen normal und wenn man einen Partner über alles liebt, ist gesunde Eifersucht auch das Salz in der Suppe. Wenn die  Verlustängste und die Misstrauensvorwürfe aber zu groß werden, müssen die Alarmglocken bimmeln.

Um herausfinden wie groß dein Eifersuchtspotential ist, haben wir 10 Fragen für dich vorbereitet. Und ganz in guter alter Bravo Manier bekommst du am Ende deines Testes deine fein gezeichnete Auswertung. Viel Spaß und nicht schummeln. =)


Frage 1:

Dir fällt auf, dass dein Partner, deine Partnerin in letzter Zeit häufig von einem tolle Kollegen, einer tollen Kollegin spricht. Was denkst du? Eifersüchtig oder nicht?

Punkte
[ 0 ]    Keinen Grund zur Sorge. Gegessen wird immer noch Daheim – das weiß er, das weiß ich.
[ 1 ]    Solange nur Sympathie im Spiel ist, werde ich nichts unternehmen.
[ 2 ]    Auch wenn das Verhältnis der Beiden nur freundschaftlich ist – verdammt es nervt mich einfach!


Frage 2

Ihr seid zusammen auf einer Party. Dein Partner, deine Partnerin unterhält sich verdächtig lange mit einer Person des anderen Geschlechtes? Was denkst und machst du? Eifersüchtig oder nicht?

Punkte
[ 2 ]    Was denkt er/sie sich eigentlich. Ich gehe sofort hin und hole mir meinen Schatz zurück!
[ 0 ]    Endlich kann ich auch mal mit jemand anderem reden.
[ 1 ]    Euch behalte ich im Auge. Komm ihm/ihr einen Schritt näher und ich stehe auf der Matte. Wenn sich die beiden aber nur nett unterhalten, finde ich es aber nicht weiter schlimm.


Frage 3

Das Telefon deines Schatzes klingelt und ein Name erscheint, den du nicht kennst. Dein Partner verlässt den Raum, um das Gespräch entgegen zu nehmen. Was denkst du? Eifersüchtig oder nicht?

Punkte  
[ 1 ]    Ich bin neugierig und will natürlich sofort mehr über diese Person erfahren.
[ 0 ]    Ist nichts dabei, ich habe auch Nummern gespeichert, die mein Partner, meine Partnerin nicht kennt.
[ 2 ]    Was denkt er/sie sich eigentlich dabei?  Dem/der werde ich was erzählen!


Frage 4

Das Thema kommt beim gemeinsamen Essen plötzlich auf Ex-Freunde und Ex-Freundinnen. Dein Partner, deine Partnerin beginnt sofort zu erzählen. Was denkst du? Eifersüchtig oder nicht?

Punkte  
[ 0 ]    Soll er/sie nur erzählen. Es interessiert mich nicht, denn jetzt hat er/sie ja mich!
[ 2 ]    Oh, oh. Ist das ein Wink mit dem Zaunpfahl? Ich habe wirklich Angst, dass er/sie noch am Ex-Partner hängt.
[ 1 ]    Na ja, ganz nette Geschichte, aber ganz ehrlich, mit mir hat er/sie es viel besser. Und das wissen wir beide.


Frage 5

Deine beste Freundin, dein bester Freund erzählt dir völlig aufgelöst, dass er/sie monatelang von ihrem Partner, ihrer Partnerin betrogen wurden. Was schließt du daraus für deine Beziehung? Eifersüchtig oder nicht?

Punkte 
[ 0 ]    Also bitte, so etwas kann mir auf keinen Fall passieren.
[ 2 ]    Oh, wenn er/sie es nicht gemerkt hat, merke ich es vielleicht auch nicht. Vielleicht sollte ich mal einen Blick auf das Handy meines Schatzes werfen. Sicher ist sicher…
[ 1 ]    Ich denke zwar nicht, dass sich in meiner Beziehung ein „Fremdgeher“ versteckt hat, aber ich gehe definitiv mit offenen Augen durchs Leben.


Frage 6:

Du wartest im Restaurant. Du schaust auf die Uhr. Schon 30 Minuten zu spät, ohne, dass er/sie sich abgemeldet hat. Was denkst du? Eifersüchtig oder nicht?

Punkte  
[ 2 ]    Ich rufe ihn/sie sofort an und frage mehr als misstrauisch nach, wo der werte Herr, die liebe Dame sich den noch so lange herumtreiben.
[ 0 ]    Jeder kann sich mal verspäten. Dann bestelle ich mir eben noch ein Bier/einen leckeren Cocktail.
[ 1 ]    Hoffentlich ist ihm/ihr nichts zugestoßen.


Frage 7

Dein Schatz fliegt nach Mallorca. Ohne dich. Mit den besten Freunden, Freundinnen. Was denkst du? Eifersüchtig oder nicht?

Punkte  
[ 0 ]    Alles okay, ich kann meinen Schatz vertrauen und weiß, dass er/sie auch auf Malle treu ist.
[ 1 ]    Na ja, eigentlich wäre ich schon gerne mit dabei, aber schlimm ist es nicht.
[ 2 ]    Ich bin außer mir, da könnte er/sie ja gleich nach einer Beziehungspause fragen.


Frage 8

Dein Partner, deine Partnerin blickt dir tief in die Augen und sagt dir, dass er dich wunderschön findet. Wie reagierst du? Glaubst du es oder nicht?

Punkte  
[ 0 ]    Oh wie wunderschön, das ist wahre Liebe!
[ 2 ]    Was hat er/sie ausgefressen? Er/sie ist doch sonst nicht so! Da ist was im Busch…
[ 1 ]    Na ja, ganz so sehr überzeugt wie er/sie bin ich nicht von mir. Ich freue mich aber trotzdem sehr.


Frage 9

Du bekommst über 3 Ecken mit, dass dein Freund, deine Freundin anscheinend fremdgegangen ist! Was machst/denkst du? Eifersüchtig oder nicht?

Punkte  
[ 0 ]    Niente, nada, gar nichts, nullo, da ist wohl jemand auf uns eifersüchtig und versucht dazwischen zu funken.
[ 2 ]    Ich wusste es! Es habe es immer gewusst. Jetzt ist es aus
[ 1 ]    Wow, dass sind harte Vorwürfe. Ich werde sie/ihn damit konfrontieren und seine/ihre Reaktion abwarten.


Frage 10

Freitag Abend. 22 Uhr. O-Ton deine Freundin/dein Freund: „Hey Schatz, heute möchte ich mal alleine weggehen. Aber warte nicht auf mich, das wird spät.“ Wie würdest du antworten? Eifersüchtig oder nicht?

Punkte
[ 2 ]    Warum nimmst du mich nicht mit?
[ 1 ]    Meinetwegen, mach was du für richtig hältst!
[ 0 ]    Bis morgen Schatz, und vergiss mich nicht!


So kommen wir nun zu deiner Auswertung.

Zähle deine Punkte zusammen und schaue nach, zu welchem Typ du gehörst!

0-9 Punkte! Der „Anti-Eifersüchtler“

Respekt. Du lässt wirklich nichts anbrennen. Und schon gar nicht deine Eifersucht.
Du hast dich voll und ganz im Griff.  Natürlich, kein Mensch ist perfekt und auch bei dir brodelt die Eifersuchtssuppe zwar manchmal auf Sparflamme aber zum Kochen bringt sie dich nicht!

Deine Toleranz – nicht nur in der Liebe – ist wahrlich bemerkenswert. Ein Flirt deines Schatzes bringt dich nicht aus dem Konzept. Du vertraust deinem Partner und der Liebe. Will er/sie mal ohne dich auf die Piste gehen – kein Problem, dafür hast du volles Verständnis.  Du weißt, gegessen wird immer zuhause und dein Partner, deine Partnerin hat nur eine Nummer eins – dich! Passe aber auf. Wer blind durchs Leben geht, fällt irgendwann auf die Schnauze!

Ich möchte dir deswegen noch einen gutgemeinten Tipp geben. Verbrenne dir nicht die Finger! Ein bisschen Eifersucht ist vollkommen normal und macht die Beziehung nur noch reizvoller. Natürlich nur, wenn man es nicht übertreibt – aber wem sage ich das. Du bist auf dem richtigen Weg. Ach ja und viel Glück weiterhin, ich hoffe es läuft weiter so gut!


10-15 Punkte! Der „Leichte-Eifersüchtler“

Gratuliere.Du besitzt ein sehr gesunden Maß an Eifersucht! Deine Eifersucht ist noch nicht gefährlich für deine Beziehung. Aber passe auf. Der Schritt zur krankhaften Eifersucht ist nicht mehr weit. Manchmal ist es hilfreich lieber sich selbst besser zu beobachten, als seine ganze Energie in Eifersuchtsgedanken zu stecken.

Und wie ist er der „Leichte Eifersüchtler“?

Wenn dein Partner anderen hinterherschaut, versetzt dir das einen kleinen Stich, du drehst deswegen aber noch lange nicht am Rand und erst recht nicht durch.   Du weißt, dass du geliebt wirst. Du lässt deinem Partner genau die Freiheiten, die er braucht. Und das ist auch gut so, schließlich triffst du dich auch gern mal allein mit einer Freundin oder einem Freund.

Wenn der Partner dir jedoch den Anlass zur Eifersucht gibt, kannst auch du aus der Haut fahren. Passe deshalb immer auf, dass du nicht unnötig Streit heraufbeschwörst.


16-20 Punkte! Der „Hartcore-Eifersüchtler“

Wenn dein/e Partner/in alleine weggeht, vermutest du dahinter eine Affäre. Wenn der/die Partner/in mit einer/einem Fremden redet, siehst du rot!

Du kennst nur ein Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Dabei machst du auch vor der Jackentasche oder dem Handy deiner Partnerin/deines Partners nicht Halt. Du bist rasend eifersüchtig und siehst hinter jeder Ecke eine neue Gefahr. Woher kommt das? Wurdest du schon einmal betrogen? Hast du das Vertrauen in das andere Geschlecht verloren oder weht der Wind aus einer ganz anderen Ecke? Wie ist es denn zum Beispiel um dein Selbstvertrauen bestellt? Denkst du manchmal, dass du deinen Partner, deine Partnerin gar nicht verdient hast?

Sage dir dann: Ich habe diesen tollen Freund, diese tolle Freundin. Würde er oder sie mich nicht toll finden, hätte ich ihn/sie bestimmt nicht nackt gesehen. =) Ich werde geliebt. Und das ist das tollste Gefühl der Welt, oder etwa nicht?

Es ist wirklich an der Zeit, deine Eifersucht zu kontrollieren, denn wenn du nicht aufpasst, ist dein Beziehungsstatus die längste Zeit auf „in einer Beziehung“ gewesen.

Der Schlüssel dazu ist, selbstbewusster zu werden und sich klarzumachen, dass du es Wert bist, geliebt zu werden.

Background Wissen gefällig?

Zum Schluss möchte ich dir noch ein paar wertvolle Tipps mit auf den Weg geben. Denn ich finde es unglaublich wichtig, dass du weißt woher Eifersucht überhaupt kommt und wie du sie besiegen kannst.

Denn oberflächlich betrachtet erscheint uns Eifersucht als ein Gefühl, das äußere Ereignisse und andere Menschen in uns auslösen können. „Weil der andere das oder jenes tut, müssen wir mit Eifersucht reagieren …. “  In Wahrheit ist es aber genau anders herum. Wir selbst lösen sie aus – die teuflische Eifersucht.

Wie bereits erwähnt verstecken sich hinter der Eifersucht meist viel mehr, als nur Zweifel am Partner. Oftmals  sind die Hauptursachen Selbstzweifel und eine geringe Selbstachtung. Eifersüchtige Menschen sind dann felsenfest davon überzeugt, sie seien nicht gut genug, nicht toll genug, nicht attraktiv genug, nicht liebenswert genug und haben deshalb Angst dem Partner viel zu wenig bieten zu können.

Diese Angst macht Liebende zu Gegnern. Mit Stasi-Methoden wird sich gegenseitig kontrolliert. Partner werden Opfer von Zwangsverhören, Vorwürfen oder Schnüffeleien. Und leider entstehen daraus dann festgefahrene Methoden und bei erfolgreicher Suche, sofort der große Streit. Der Partner hat dann meist keine Chance, seine Unschuld zu beweisen.

Oft wissen die Betroffenen sogar, dass ihre Eifersüchteleien und ihr Kontrollverhalten vollkommen übertrieben und meist auch unergründet sind. Dieses Wissen nützt ihnen jedoch wenig. Wenn ihre Phantasien mit ihnen durchgehen, dann wird aus der Angst eine Panik, die sie nur schwer kontrollieren können. Und wenn sich dieser Gedanke erst einmal in unserem Kopf festgesetzt hat, dann nistet er sich dort und und kommt nie wieder heraus. Unzählige Beziehungen sind auf diese Weise gescheitert. Deine hoffentlich noch nicht!

Einige stellen sich jetzt womöglich die Frage: Wie viel Eifersucht ist denn zu viel?

Natürlich kann man das nicht pauschalisieren aber generell würde ich folgendes sagen: Wenn man emotional leidet, wenn der Partner des eifersüchtigen Menschen unzufrieden und unglücklich ist und wenn der Eifersüchtige merkt, dass er gegenüber seinem Partner mehr feindselige als liebevolle Gefühle hegt, dann ist es an der Zeit, die Eifersuchtsbremse zu ziehen.


4 wirkungsvolle Tipps gegen Eifersucht

Tipp 1:
Mach dir klar, dass du dich selbst durch deine Gedanken eifersüchtig machst. Dein Partner löst keine Eifersucht aus, es sind deine eigenen misstrauischen und ängstlichen Gedanken, die die Angst vor dem Verlust auslösen und das Vertrauen in die Treue deines Partners zerstören.

Tipp 2:
Darum kommst du nicht herum – du musst dein Selbstwertgefühl stärken. Du musst dich selbst annehmen und akzeptieren. Du musst dich deiner Vorzüge und positiven Seiten bewusst werden. Erst wenn du dich für liebenswert hältst, kannst du deinem Partner, deiner Partnerin glauben, dass er, sie dich liebt. Frage doch deinen Partner mal, warum er dich so liebt. Lass dir Fotos zeigen, auf denen er oder sie dich besonders toll findet. Schaue dir das Bild genau an und sage dir ganz bewusst ich werde geliebt und bin attraktiv.

Tipp 3:
Immer wenn dich die Eifersucht packt, baust du dir ab jetzt ein STOP-Schild ein. Hinterfrage diese Gedanken und überlege ob sie nicht vollkommen sinnlos sind. Stoppe dich und deine fiesen Gedanken und gib stattdessen deinem Schatz einen ausgiebigen Kuss. =)

Tipp 4:
Zu guter Letzt noch ein kleiner Ratschlag! Komm aus den Hufen und werde unabhängiger und selbstständiger! Gehe allein aus. Treffe dich mit Freunden – ohne den Partner. Gehe eigenen Hobbys nach. Finde Tätigkeiten, die dich befriedigen und dir Bestätigung geben. Geh Joggen und fühle dich danach super und unzerbrechlich! Auch diese Methoden können Eifersucht bremsen!

Weiterhin alles Gute für deine Beziehung und eine stressfreie und eifersuchtsarme Zeit wünscht, dein Volker Knehr.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...
 


Tagged: , , ,

Kommentare (2)

  1. Bea :-)

    ich habe grad mal aus Langeweile 😉 den „Eifersuchtstest“ bei euch gemacht..
    Mein Ergebnis: 0-9 Punkte.. und dann steht da u.a.:
    Zitat: „… Du vertraust deinem Partner und der Liebe. Will er/sie mal ohne dich auf die Piste gehen – kein Problem, dafür hast du volles Verständnis. Du weißt, gegessen wird immer zuhause und dein Partner, deine Partnerin hat nur eine Nummer eins – dich! Passe aber auf. Wer blind durchs Leben geht, fällt irgendwann auf die Schnauze!“
    da fühle ich mich fast genötigt zu antworten ;-): „1. darf ruhig auch mal an einem anderen Ort gegessen werden, falls er das möchte.. denn wenn ich meinen Partner liebe.. wirklich liebe, dann gönne ich ihm alles alles Schöne auf dieser Welt.. 🙂
    und 2. zur Warnung, dass ich auf die Schnauze fallen könnte: 1. bin ich sehend.. 🙂 und 2.: ja und..??? dann steh ich wieder auf.. lächle in die Runde und dann wird der perfekte Partner gefunden..“ 🙂
    ganz ganz herzliche liebe Grüße von einer eifersuchtsfreien dem Leben vertrauenden Bea 🙂

    • Hallo Bea.

      Du gehörst ganz sicher zu der absoluten Minderheit, die so denken! Cool, denn wahre Liebe kennt keine Eifersucht. Danke für dein Kommentar! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.