18. Dezember 2013 vk.admin

Interview mit Dr. Stefan Polten zum Thema – „Ganzheitliche Medizin“!

 

Anlässlich unseres Dezember-Mastertrainings haben wir mit unserem Teilnehmer „Herr Dr. Stefan Polten“ ein Interview geführt.

Ich konnte mit „Stefan“ während unseres Seminars viele Gespräche führen und habe so schnell bemerkt: „Dieser Mediziner ist irgendwie anders!“

Er interessiert sich neben der Schulmedizin für effektive Altrernativen, bildet sich auch in anderen Bereichen ständig weiter und baut die verschiedensten Therapien und Modelle geschickt in seiner täglich Arbeit ein. Körper, Geist und Seele beeinflussen sich wechselseitig und genau dieses ganzheitliche Wechselspiel wird von Stefan nicht nur praktiziert, sondern vorgelebt.

 

[divider_thin]

Grüne Smoothies – Supermahlzeit?

Ich war auf der Suche nach einer echten Supermahlzeit. Ich suchte eine Mahlzeit, die nicht nur gesund sein sollte, sondern deren Folgen

  • eine bessere Nährstoffverwertung des Körpers,
  • ein gestärktes Immunsystem,
  • eine verringerte Infektions- und Parasitenanfälligkeit,
  • eine Verbesserung der Verdauung,
  • natürlicher Muskelaufbau,
  • ein verringerter Alterungsprozess des Körpers (Anti-Aging),
  • das Abklingen von Allergien,
  • eine verbesserte Konzentrations- und Lernfähigkeit,
  • gesünderer Schlaf,
  • und natürlich gute Laune sein sollten.

Jetzt fragt sich wohl jeder, und so ging es mir auch: Ist das überhaupt möglich? Die Antwort lautet: „Ja!“ Teilweise ist dies sogar in experimentellen Studien nachgewiesen.

Doch welche Mahlzeit erfüllt genau diese Anforderungen? Es ist der grüne Smoothie. Grüne Smoothies stecken voller Vitamine, Antioxidantien, Mineralien, Spurenelemente, Enzyme und vor allem Chlorophyll. Dadurch fördern Sie unter anderem die in unserer Zeit so extrem wichtige Entgiftung des Körpers und das stetig.  Entgiftung ist deshalb so wichtig, da wir täglich giftigen Stoffen in unserer Umwelt ausgesetzt sind und diese teilweise sogar aufnehmen.

Bei meinem fünfjahrigen Neffen heißt der grüne Smoothie „Popeye“ und drei Mal darfst du raten warum!

Grüne Smoothies sind Balsam für unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele. Nicht selten habe ich in der Praxis bei Patienten erlebt, dass Heißhunger auf Süßes oder der unbändige Drang Kaffee zu trinken ganz unbeabsichtigt und scheinbar zufällig abnahmen bzw. meist sogar ganz verschwanden. Dadurch hatten diese Menschen wieder die Wahl, ob sie Kaffee trinken oder auch mal ein Stück Schokolade essen möchten oder eben nicht. Das suchtartige Verlangen danach war verschwunden.

Die Farbe Grün in den grünen Smoothies kommt aus den wertvollsten Teilen der Pflanzen. Ich wusste bevor ich mit mit diesem Thema befasst habe nicht, dass in den Blättern von Rote Bete, Karotten oder Kohlrabi viel mehr Vitamine und Nährstoffe stecken als in den Wurzeln, die wir normalerweise verzehren. Hast du das gewusst?

[divider_thin]

Wer du jetzt noch mehr zum Thema grüne Smoothies wissen möchtest, hast du die Möglichkeit, auf meinem Blog Gesundheit to go“ kostenlos das E-Book Grüne Smoothies – kurz und gut herunterzuladen. Das E-Book ist eine praktische Anleitung zum Einstieg mit vielen Tipps und Tricks; alles was ich als Anfänger wissen muss und möchte.

[divider_thin]

Gastbeitrag von Dr. Stefan Polten
www.gesundheit-to-go.de

Dr. Stefan Polten


 

Tagged: ,

Kommentar (1)

  1. Danuta

    Hallo Volker,

    Dies ist echt ein klasse Gastartikel. Es ist schön zu sehen wie immer mehr Mediziner über den Tellerrand schauen und den Mensch ganzheitlich betrachten. Nun werde ich 30 Tage die Grünen Smoothies testen und schauen was sich bei mir und meinem Körper verändert. Würde mich freuen,wenn ich öfters bei euch einen Gastartikel lesen würde.

    Liebe Grüße
    Danuta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.