entschuldigungsschreiben

„Mehr als nur Sorry-Sagen“ – Diese Power-Tipps helfen gegen unschöne Schuldgefühle!

  • „Wie konnte ich das nur vergessen?“
  • „Wie konnte ich mich nur so daneben benehmen?“
  • „Das hätte mir nicht passieren dürfen!“
  • „Warum war ich nur so dumm?“

Kennst du solche Schuldgefühle?

Kennst du diese Sätze, die unser Herz schneller Klopfen lassen und unserem Gewissen ganz schön zusetzen?

Man kann es sich kaum vorstellen, aber jeden Tag haben wir mindestens einmal diese fiesen Schuldgefühle. Mal liegt der Grund für die negativen Gedanken weit zurück, mal treten wir ganz spontan in ein Fettnäpfchen und plagen uns danach stundenlang mit einem schlechten Gewissen herum. Wir haben eine Aufgabe nicht erledigt. Wir haben unseren Freund schon wieder versetzt. Wir haben ein Glas Wein auf den Teppich verschüttet. Wir haben eine Person gekränkt. Wir haben eine Entscheidung getroffen, die jemand anderen tief verletzt hat.

Wir tun so oft die dumme Dinge und die wichtigen lassen wir unter den Tisch fallen. Und dann kommen sie, die bösen Schuldgefühle. Ganz langsam steigen sie in uns auf, bis sie jeden Gedanken kontrollieren und vergiften. Wer mit seinen Schuldgefühlen nicht abschließen kann und sich immer weiter hineinsteigert, bekommt es übrigens irgendwann mit dem Onkel Doktor zu tun. Denn mit verschleppten Schuldgefühlen ist es wie mit verschleppten Krankheiten – irgendwann werden sie chronisch. Deswegen wollen wir uns heute mit den besten Tipps gegen die lästigen Schuldgefühlen beschäftigen.

Weiterlesen