Kommunikation Tipps

Die hohe Kunst der Kommunikation!

Kommunikation_02Kommunikation ist zumeist nur eine Kette von Missverständnissen – Volker Knehr

Kommunikation (ob nun verbal oder nonverbal) gehört definitiv zu meinen abolsuten Lieblingsthemen. Wenn ich mir mal wieder Gedanken über das gegenseitige Austauschen von Informationen mache, gebe ich mir hin und wieder den Spaß und google Kommunikation.

Das Ergebnis sind Abermillionen von Ergebnissen, die mein PC in wenigen Sekunden ausspuckt. Sie alle zu lesen ist eine Lebesaufgabe.

Man findet Texte über Menschen, über Tiere, über Gesten, sogar über Blumen. Man könnte denken, es ist unmöglich etwas zu finden, das nicht kommuniziert. Dabei ist Kommunikation ebenso vielschichtig wie einfach. Klar, man kann eine Wissenschaft daraus machen (die Kommunikationswissenschaft – nach 10 Semestern zum Master der Kommunikation oder so ähnlich) oder man sieht sie ohne viel Brimborium als das, was sie ist:

Die Grundlage jedes menschlichen Interagierens und der entscheidende Faktor für Erfolg oder Misserfolg.

Weiterlesen

Die hohe Kunst der Kommunikation – Mit diesen 5 Powertipps wird jeder zum Talk-Master!

„Das größte Problem in der Kommunikation ist die Illusion, sie hätte stattgefunden.“

Was Georg Bernhard Shaw hier auf provozierende Art und Weiße formuliert, ist wahrhaftig der schlimmste Irrtum und gleichzeitig Kardinalfehler Nummer eins bei gemeinen Kommunikationen. Die meisten Menschen sind nicht die besten Kommunikatoren, und haben auch keine gesteigerte Lust sich nervigen Situationen und negativen Gesprächen zu stellen. Wir bekommen es einfach nicht gebacken vernünftig zu kommunizieren – entweder weil der Partner oder weil man selbst nicht will oder kann.

So werden Gespräche oft zu kleinen, weichgespülten Alibi-Talks, und der wahre Kern, unser wirkliches Vorhaben, unsere Intention, unser Wunsch, unser Anliegen kristallisiert sich niemals wirklich heraus.

Wir tun uns einfach schwer mit der Kommunikation wenn sie nicht an unseren Schatz, unsere Freunde oder unsere Kinder gerichtet ist. Vor allem im Zeitalter von Facebook, wo eine Nachricht nur ein paar Klicks und Tastenanschläge entfernt ist und die Stimme dabei nur durch Smileys und Ausrufezeichen erhoben wird.

Es ist an der Zeit noch mal bei Null anzufangen und die Kommunikation von der Picke auf zu lernen, um sich, seinen Willen, seine Wünsche und seinen Ärger endlich aussagekräftig durchzusetzen.

Führst auch du am Fließband unbefriedigende Gespräche?

Weiterlesen